21.10.2019

Heinrich Wiederkehr (Volkswagen AG) Fachrichtung Mechatronik Abschlussjahrgang 2016

Heinrich WiederkehrWarum habe ich mich für ein berufsbegleitendes Technikerstudium an der BBS2 Wolfsburg, Fachrichtung Mechatronik, entschieden?

Die Entscheidung, berufsbegleitend an der BBS2 Wolfsburg zu studieren, entstand zum einen, Arbeit und Studium zu verbinden und zum anderen wollte ich mich persönlich und beruflich weiterentwickeln.

Ein berufsbegleitendes Technikerstudium an der BBS2 Wolfsburg spart Zeit. Man behält seinen Job, sammelt Berufserfahrung und kann gleichzeitig die entsprechenden Abschlüsse vorweisen.

Arbeitgeber schätzen das hohe Engagement, die Fähigkeit, strukturiert zu arbeiten, sich flexibel an verändernde Umstände anzupassen und die umfangreiche Berufserfahrung.

Soweit das Studium zum aktuellen Beruf passt, können die theoretischen Lerninhalte sofort in der Praxis angewandt werden. Andersherum können auch die Erfahrungen aus der täglichen Arbeit den Unterricht bereichern.

Die Dozenten an der BBS2 Wolfsburg, stehen den Studierenden jederzeit mit Rat und Tat zur Seite. Sie bereiten die Studierenden im Laufe der 4-jährigen Studiendauer optimal auf die Anschlussprüfungen vor.

Die technische Ausstattung an der BBS2 Wolfsburg ist für ein Technikerstudium gut und bietet die Möglichkeit, das Erlernte sofort praktisch umzusetzen z.B. das Programmieren eines Mikrokontrollers oder die Inbetriebnahme einer voll automatisierten Sortieranlage.

Die Zusammenarbeit mit meinen Kommilitonen hat mir immer viel Spaß gemacht. Man hat ein gemeinsames Ziel, ergänzt sich gegenseitig, tauscht sich aus und lernt viel voneinander. Es entsteht ein Wir-Gefühl und schweißt zusammen.

Was rate ich denjenigen, die sich für ein berufsbegleitendes Studium an der BBS2 Wolfsburg interessieren?

Man braucht den Willen, es durchzuziehen, muss gewillt sein, sein Leben neu zu strukturieren. Unterstützung von Familie und Partner sind nötig und wichtigstes Attribut im berufsbegleitenden Studium ist ein SEHR GUTES Zeitmanagement.

Was hat sich nach dem Abschluss des Technikerstudiums an der BBS2 Wolfsburg für mich verändert?

Nach dem erworbenen Abschluss, habe ich mich auch beruflich verändert. Allerdings weniger aus eigener Initiative, sondern mehr dadurch, dass mir eine entsprechende Position bei der Volkswagen AG, im Software- und Produktdatenmanagement, angeboten wurde.

Ein sehr positives Feedback!

Fazit

Auch wenn der Spagat zwischen Familie, Job und Studium beträchtlich war, habe ich das berufsbegleitende Technikerstudium an der BBS2 Wolfsburg nie bereut.