11.12.2018
  • Begrüßung

    Herzlich Willkommen

    Die Fachschule Technik der BBS2 Wolfsburg bietet den Studierenden vielfältige Möglichkeiten zur Qualifizierung auf einem sehr hohen Niveau. Wir arbeiten eng mit den Industriepartnern zusammen, um aktuelle Anforderungen in den Unterricht zu integrieren und so auszubilden, wie es im industriellen Umfeld benötigt wird. Diese wird durch eine moderne Ausstattung der Schule bestens unterstützt. Die BBS2 Wolfsburg hat moderne CNC-Anlagen und PC-Labore, die mit industrieller Software wie CATIA V5, Siemens STEP7, dem Siemens TIA-Portal oder z.B. EPLAN P8 ausgestattet sind. Im letzten Studienjahr realisieren Sie ein betriebliches Projekt, welches Sie sehr gut auf den Einsatz als staatlich geprüfte(r) Techniker(in) vorbereitet und durch Lehrkräfte mit langjähriger Projekterfahrung begleitet wird. So haben Sie sehr gute Chancen für Ihre Karriere im beruflichen Umfeld. (Stefan Manemann, Abt.-Leitung Fachschule Technik)
  • Aktuelles

    BBS 2 Wolfsburg integriert weitere Industrie-4.0-Technologien in die Technikerausbildung

    Die BBS 2 Wolfsburg hat deutschlandweit mit ihrem Industrie-4.0-Anlagenkonzept einen sehr guten Ruf. An einer selbst entwickelten, kompakten Industrie-4.0-Anlage können die aktuellen Industrie-4.0-Technologien programmiert und gelernt werden. Diese Technologien wie die Anlagensimulation, Zugriff auf Datenbanken, Kamerasysteme, RFID usw. fließen in die Technikerausbildung an der BBS 2 Wolfsburg ein. Dazu wird Ende 2018 ein neues Digitalisierungslabor aufgebaut, um zukünftige Technikerinnen und
  • Aktuelles

    Studierende der Technikerschule begeistern jungen Nachwuchs

    Auf der Mini Maker Faire, die am 4. und 5. November 2016 im Wolfsburg phaeno stattfand, stellten Studierende interessiertem technischen Nachwuchs Industrie 4.0 Technik anhand einer M&M Abfüllanlage vor, bei der die Besucher über eine Smartphone App ihren individuellen Produktionsauftrag an die Abfüllanlage senden konnten. (Bild:  phaeno/Matthias Leitzke)
  • Aktuelles

    Prof. Dr. Dr. Carl Hahn in der BBS 2

    Am 4. Juli 2015, wurden die Ergebnisse der Abschlussarbeiten der Studierenden der Fachschule Technik der Öffentlichkeit präsentiert. Interessierte konnten sich beeindrucken lassen von dem, was die Studierenden der Fachschule Technik mit großem Erfindergeist in ihren Projektarbeiten umgesetzt haben. Die Projekte wurden bei den Firmen Butting, Bertrandt, EDAG Engineering, Helmstedter Revier, IAV GmbH, Kraftwerk Buschhaus, MPLAN, Till Hydraulik AG, Volke, Volkswagen realisiert.